Pranayama

Pranayama fördert richtiges Atmen, so dass die volle Kraft des Atems genutzt wird und du mit neuer Energie versorgt werden kannst.

Der Atem ist eng mit den Gefühlen und der Geistestätigkeit verbunden und dort wo Hektik, Sorgen, Anspannung bestehen, ist es schwer, einen tiefen, gesunden Atem aufrecht zu erhalten.

Im Yoga-Unterricht lernst du, voller Achtsamkeit deinem Atem zu zusehen, lernst tief und frei zu atmen, dich zu entspannen und erhöhst deine Vitalkraft und innere Ruhe.

Die Atemlenkung  beseitigt Energieblockaden und bringt Balance in Körper und Geist und ermöglicht neue Tiefe und Kreativität.

Über verschiedene Atemtechniken verfeinert sich deine Wahrnehmung für die feinstoffliche Energie Prana und eines Tages wirst du sie lenken und kontrollieren können.

Hierbei werden Selbstheilungsprozesse angeregt und auch die Fähigkeit zum energetischen Heilen anderer Menschen erlangt. 

  © Ananda Dham Yoga Praxis 2020