Mudras und Bandhas

Psychische Gesten, Mudras können mit den Händen, einer Körperhaltung oder den Augen ausgeführt werden und begünstigen den Energiefluss und die innere Balance.

Mit den Verschlüssen, den Bandhas, wird wie bei der Akupressur die Energie Prana zunächst blockiert und angesammelt, um dann wieder frei gesetzt und umgelenkt zu werden. Die Übungen sind vitalisierend und dienen dem Erwecken der spirituellen Kraft Kundalini.

  © Ananda Dham Yoga Praxis 2020